SEPA Umstellung und Mandatserteilung

Der Stadtjugendring Kaufbeuren muss alle seine bargeldlosen Vorgänge auf das neue SEPA-System umstellen. 

Dies betrifft vor allem die Einzüge von Fremdkonten wie z.B. für die Kosten von Maßnahmen (Betreuungsangeboten, Ferienprogrammangeboten u.a.), welche bisher über die sogenannte "Einzugsermächtigung" abgewickelt wurden.

Dies wird in Zukunft mittels eines SEPA-Mandats abgewickelt, welches hier und rechts unter "Downloads" heruntergeladen werden kann.

 

Damit das SEPA-Mandat gültig wird, muss es

1. vollständig ausgefüllt werden (z.B. bei der Unterschrift auch Ort und Datum eintragen).

2. persönlich oder per Brief als Original oder als FAX dem Stadtjugendring Kaufbeuren zugeleitet werden.

Nicht 100% vollständig ausgefüllte und im Original vorliegende SEPA-Mandate sind nicht gültig und damit auch Ihre Buchung der/des Angebote/s ungültig!!

 

Vollständige Informationen über die SEPA-Umstellung erhalten Sie von Ihrer Bank!