Games for YOUth am Samstag, 21. Juli 2018 ab 10:00 Uhr - Wegen des zu erwartenden Regenwetters findet "Games for Youth" auf dem Schul-Gelände der FOS/BOS, Josef-Fischer-Straße 5, in und um die Schelmenhofhalle herum statt!!!

 

 

Der Stadtjugendring Kaufbeuren (SJR) richtet mit Games for YOUth wieder ein Sport- und Spielfest für Alle aus, in bewährter Zusammenarbeit der Kaufbeurer Jugendverbände und in Kooperation mit dem Tänzelfestverein.

 

 

Zum Download des Anmeldeformulars für teilnehmende Teams bei "Games for YOUth 2018" auf den Logo-Button oben klicken!

 

Games for YOUth inklusiv

In diesem Jahr bereichern zahlreiche Behindertensportverbände als Kooperationspartner das Angebot an Sport- und Spielstationen: mit dabei sind die Bayerische Sportjugend, der TSV 1860 München (Blindenfußball), die Bayerische Gehörlosensportjugend, der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund, die Special Olympics Bayern, ej-sport – Sport in der evangelischen Jugend in Bayern, die Jugend des Behinderten- und Rehabilitationssportverbands Bayern e.V. und die Pfennigparade. Das Projekt SelbstVerständlich Inklusion des Bayerischen Jugendrings und die Aktion Mensch unterstützen die Veranstaltung.

 

Bei über 20 Spielstationen können die Teilnehmenden ihr Können beweisen oder auch einfach gemeinsam Spaß an der Bewegung haben: Bobbycar-Rennen, Unsichtball, eine Riesenwippe, Wettsägen, Goal Ball, eine Tapping Wand, Wurfsackwerfen, Boccia und vieles mehr. Alle Stationen werden im Team absolviert, Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung können dabei gemeinsam in einem Team sein. An jeder Spielstation sammeln die Teams Punkte und es gibt Medaillen zu gewinnen.

 

Dazu gibt es ein spannendes Rahmenprogramm im Parkstadion mit einem Inklusions-Staffellauf, Race-Running und Angeboten der Staatlichen Fachakademie für Sozialpädagogik – und natürlich der Siegerehrung mit tollen Preisen.

Im Anschluss an die Siegerehrung spielt die inklusive Band WerkTon.

 

Wann: am 21.Juli 2018 von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr mit anschließendem Konzert ab ca. 16:00 Uhr

Wo: im Jordanpark. Bei schlechtem Wetter in der nahegelegenen Schelmenhof-Sporthalle.

Die Teilnahme ist kostenlos.