Im Verein bin ich Zuhause

Ein Projekt des SJR Kaufbeuren gefördert von der Aktion Mensch für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung

Mittendrin statt außen vor – ganz nach diesem Motto wollen wir Begegnungen an Orten ermöglichen, an denen sich Menschen gerne und oft aufhalten - nämlich in den Kaufbeurer Jugendgruppen.

Im September 2021 begann das Projekt, in dem Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung im Alter zwischen 6 – 17 Jahren möglichst unkompliziert in das Vereinsleben eingebunden werden sollen.

Egal ob humanitäre, kulturelle, sportliche oder religiöse Jugendorganisationen, für jeden und jede ist etwas dabei.

Unser Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, neues Kennenzulernen, ihre Stärken und Interessen zu fördern und sich selbst zu verwirklichen.

Kinder und Jugendliche lernen die unterschiedlichen Vereine kennen, zu Gruppenstunden begleitet und gegebenenfalls mit Ausrüstung ausgestattet.

So werden Schwellen abgebaut, Freundschaften geknüpft und Beziehungen entstehen. Bei all diesen Schritten unterstützen wir die Kinder und Jugendlichen intensiv.

-Egal woher Ich komm, egal aus welcher Stadt,

egal aus welchem Land, egal von welchem Kontinent

im Verein sind wir Zuhause-

 

Das Projekt „Im Verein bin ich Zuhause“ wird gefördert von der Aktion Mensch 

Kontakt

  • SJR Kaufbeuren

    Bildung und Betreuung - Projektleitung „Im Verein bin ich zu Hause“


    Sarah Nabila Lampert

    Hauberrisserstraße 8
    87600 Kaufbeuren


     0162/1054613

     E-Mail senden